Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die GC/MS erfüllt die (z.T. gesetzlichen) Forderungen nach immer empfindlicheren und aussagekräftigeren Verfahren in der klinischen Analytik. Speziell im Screening der Proteine werden die Ergebnisse der immunologischen Verfahren mit Hilfe der GC/MS abgesichert und verifiziert.

Dies betrifft im IGL Labor unter anderem

  • Quantifizierungen von DNA-Addukten
  • Screening Aminosäuren und Fettsäure-Profil in Erythrozyten-Membranen
  • Quantifzierungen Lymphozyten-Sensitivitäts-Testungen
  • Qualitätssicherung von Split-Samples