Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Im Bereich der klinischen Epigenetik ist die Massenspektrometrie in unseren automatisierten Workflow eingebunden. Ebenso ist die Massenspektrometrie eine unersetzliche Analysemethode für die Aufklärung von Fettsäure-Strukturen und Ezmymen sowie Aminosäuren. Da sich die MS-basierte Laboratoriumsdiagnostik in der klinischen Epigenetik wesentlich komplexer und zeitaufwendiger darstellt, werden neue Fragmentierungstechniken und die Entwicklung von automatisierbaren

Präparations- und Analyseschritten dazu beitragen, den wachsenden Anforderungen aus Forschung, Entwicklung und Praxis gerecht zu werden.