Zum Hauptinhalt springen

Unser Labor ist im Herzen Nordfrieslands, 12 Kilometer von Husum, an der windumtosten, wunderschönen Nordseeküste gelegen. Inmitten der idyllischen, kleinen Ortschaft Wittbek wurde es von 2018 bis 2019 erbaut. Das neue IGL Labor ist nach bauwissenschaftlichen und vor allem ökologischen Gesichtspunkten komplett neu aus Holz konzipiert, ausgestattet und errichtet worden. Der lokale Holzbaubetrieb "Talis Holzhaus" in Husum hatte die Planung und Durchführung übernommen.

Das Laboratorium verfügt über modernste Wasser- und Luftaufbereitung, ökologisches Energiemanagement, Erdwärme, Wärmerückkopplung, Tankstation für E-Autos und modernste, ökologisch einwandfreie Baustoffe, ist emissionsfrei und erfüllt die DIN EN 13986 und die EN 13501-1 Norm.

Wir sind weltweit das erste und einzige Epigenetik-Labor, das ein innovatives, praktikables und kommerzielles Leistungsspektrum im Bereich der medizinischen Epigenetik aufgebaut und etabliert hat. Unser Team beschäftigt sich mit dringenden Fragen der routinemäßigen, klinisch-chemischen Analyse, Umweltmedizin, Beurteilung und Forschung der Epigenetik sowie mit den ernährungsbedingten Fehlentwicklungen und deren körperlichen Auswirkungen. Dabei setzten wir von Anfang an auf die Nische der Forschung und Epigenetik.

Das IGL Labor ist ein biochemisches Labor, das nicht nur den Vitamin- und Mineralhaushalt, toxische Metalle, giftige Stoffwechselprodukte und Hormone analysiert, sondern darüber hinaus eine breite Palette an Spezial-Profilen bietet, deren Beurteilung die Auswirkungen der Erkrankungen des 21. Jahrhunderts in einzigartiger Weise darstellt.

Der Anspruch an eine qualitativ hochwertige Analytik wird auch durch die zahlreichen Split-Samples in den USA und UK dokumentiert. Dem persönlichen Kontakt zu unseren Einsendern, vor allem den Arztpraxen, räumen wir einen extrem hohen Stellenwert ein. Nicht ohne Grund pflegen wir einen persönlichen, zum Teil sogar freundschaftlichen Kontakt, auch durch eigene hausinterne Seminare.

Zu den medizinischen Einsendern unseres Labors zählen neben niedergelassenen Ärzten, Zahnärzten und Umweltmedizinern auch Laboratorien, Institute, Krankenhäuser und Universitätskliniken in Deutschland, Europa, England, den Vereinigten Staaten von Amerika, Ägypten, Saudi-Arabien, Israel und Singapur. Für Praxen sind wir ein wichtiger Partner in medizinischen und therapeutischen Fragestellungen geworden, für die Universitäten ein kompetenter Partner bei der Evaluierung von Studien.

Im Jahr 2009 wurde das medizinische Labor in Göppingen als "Institut für ganzheitliche Labordiagnostik" durch Herrn Stefan Georgios Moellhausen und Herrn Ing. Johann Stockbauer gegründet. Bereits in den frühen Jahren der Entwicklung wurden technisch anspruchsvolle Verfahren der Aminosäurenanalytik, der Atomabsorptionsspektrometrie und der Gaschromatographie etabliert.

Seit Gründung wurde das IGL Labor kontinuierlich technisch ausgebaut, bis hin zu den hochmodernen Lab-on-Chip-Technologien mit einem extrem niedrigen Chemikalien- und Probeneinsatz im µ-Bereich.

Wir haben es zu unserer ersten Aufgabe gemacht, Ärztinnen und Ärzte darin zu unterstützen, die Probleme und Erkrankungen ihrer Patientinnen und Patienten nicht alleine auf medikamentöse Basis als erste Behandlungslinie zu setzen. Wir haben einen tiefen Respekt vor der Weisheit der Natur [i. S. v. Carl Friedrich von Weizäcker] und vor jedem Menschen entwickelt, der aufgrund seiner Lebensumstände ein Patient geworden ist - einer, der heute anders leidet, als noch vor rund 50 Jahren.

Dabei tun wir alles in unserem Können Stehende, um modernste Analysenmethoden anzuwenden, die feststellen sollen, welche Ungleichgewichte im Körper derjenigen stecken, deren Gesundheit nicht optimal oder gar krankhaft i. S. v. pathologisch erscheinen. Manchmal sind diese Ungleichgewichte durch erstaunlich einfache, oft nicht-medikamentöse Regime zu lösen, mit dem Ziel, eine gute Gesundheit zu erreichen oder zumindest die Lebensqualität so weit zu verbessern, dass Leiden gemindert werden.

Kompetente medizinische Beratung sowohl bei der Auswahl als auch der Befundinterpretation der Laborergebnisse, sowie ein innovatives Analysenspektrum in der Epigenetik, gepaart mit gutem Service, sind heute die Garanten des andauernden Erfolgs unseres IGL Labors.

Zudem haben wir uns der analytischen Erforschung der epigenetischen Grundlagen verschrieben, mit dem intrinsischen Bewusstsein dafür, wie wichtig es ist, das Wohl des Patienten als die wichtigste Voraussetzung unseres täglichen Tuns und Schaffens zu sehen. Das IGL Labor verfügt über ein sehr erfahrenes und qualifiziertes Team, das umfangreiche Forschungen national und international in diesem Bereich der Medizin durchführt.

Die zahlreichen Kooperationen und Verbindungen zu Universitäten und Forschungsinstituten schaffen zukunftssichere Strukturen für das IGL Labor und seine Mitarbeiter und deren Familien und eröffnen so neue Perspektiven mit den Ressourcen eines weltweit höchst erfolgreich agierenden, selbständigen Unternehmens.

Sie sind Mediziner und wünschen einen persönlichen Kontakt?

+49 (0)48 45 - 79 16 40

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 09:00 - 17:00 Uhr

Sprechzeiten für telefonische Befundanalyse:

Dienstags: 10:00 - 12:00 Uhr

Donnerstags: 13:30 - 15:30 Uhr

Bitte vereinbaren Sie im Vorfeld einen Termin!